Dabei repräsentiert die KS*-Weser-Ems die Höltinghauser Industriewerke in Emstek, das Baustoff- und Kalksandsteinwerk der Gräper-Gruppe in Ahlhorn, Kastendiek von Fehrn in Bassum und das Kalksandsteinwerk in Bösel.
Kurze Wege von der Rohstoffgewinnung über die Fertigung bis hin zur Lieferung und die damit verbundene räumliche Nähe zu Planern und Bauherren in der ganzen Region ermöglichen eine schnelle Verfügbarkeit und verlässliche Lieferung der benötigten Kalksandsteine.

Die KS*-Weser-Ems unterstützt darüber hinaus Baubeteiligte bei der Planung und Realisierung ihrer Bauvorhaben. In den Bereichen KS*-Produktprogramm und Wandsysteme, Detailplanung, Ausschreibung, Bauphysik sowie bei Fragen zu energieeffizienten Bauweisen und der technischen Baustellenbetreuung stehen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.